Canina Pharma Dog Winter Pfotenbalsam 100ml

Amazon.de Price: 18,87 (as of 20/11/2019 14:23 PST- Details)

Die empfindlichen Hundepfoten werden in der kalten Jahreszeit besonders strapaziert: Kälte und Nässe trocknen die Ballen aus, so dass diese rissig und hart werden. Streusalz entzieht der sensiblen Ballenhaut Wasser, so dass die Pfotenballen hart und unelastisch werden.
Das wasserfreie Canina® WINTER PFOTENBALSAM schützt empfindliche Hundepfoten optimal vor Kälte, Nässe, Schnee und Streusalz. Durch die Wasserfreiheit können die Pfoten nicht frieren, da sich kein wässriger Film über die Pfotenballen legt. Stattdessen bildet das enthaltene Bienenwachs eine schützende Schicht auf den Ballen und in der Ballenzwischenhaut, so dass weder Feuchtigkeit, Salz oder Schmutz eindringen können. Aprikosenkernöl und Sheabutter pflegen und enthärten die Ballen und erhalten deren Elastizität, so dass Rissen und kleinen Verletzungen vorgebeugt wird.
Anwendungsgebiete: Canina® WINTER PFOTENBALSAM wird in der kalten und nassen Jahreszeit täglich vor jedem Spaziergang aufgetragen. Sie verhindert das Austrocknen und Entstehen von Ballenrissen durch Nässe, Kälte, Schnee und Eis und schützt strapazierte Hundepfoten vor Streusalz. Art und Dauer der Anwendung: Canina® WINTER PFOTENBALSAM wird vor jedem Spaziergang oder Aufenthalt im Freien auf die sauberen Ballen mit einem Tuch oder mit den Händen aufgetragen. In die Haut zwischen den Ballen wird Canina® WINTER PFOTENBALSAM ebenfalls sanft einmassiert. Die wasserfreie Creme kann mehrfach täglich über den ganzen Winter angewendet werden.

Beschreibung

Canina Pharma Dog Winter Pfotenbalsam 100ml
Die empfindlichen Hundepfoten werden in der kalten Jahreszeit außerordentlich strapaziert: Kälte auch Nässe abtrocknen die Bündel sämtliche, so auf die Weise diese rissig auch hart werden. Streusalz entzieht der sensiblen Ballenhaut Aqua, so auf die Weise die Pfotenballen hart auch unelastisch werden.

Das wasserfreie Canina® WINTER PFOTENBALSAM schützt empfindliche Hundepfoten optimal vor Kälte, Nässe, Schnee auch Streusalz. In Anbetracht die Wasserfreiheit im Stande sein die Pfoten keinesfalls frieren, da sich kein wässriger Film per die Pfotenballen legt. Sondern bildet das enthaltene Bienenwachs eine schützende Schicht gen den Bündel auch in der Ballenzwischenhaut, so auf die Weise weder Feuchtigkeit, Salz oder Unrat eindringen im Stande sein. Aprikosenkernöl auch Sheabutter heranziehen auch enthärten die Bündel auch erbeuten deren Elastizität, so auf die Weise Rissen auch kleinen Verletzungen vorgebeugt wird.

Canina® WINTER PFOTENBALSAM verhindert die Eisbildung bei den Zehen, so auf die Weise die Hunde problemlos lange Dehnen angrenzend Schnee auch Eis zurücklegen im Stande sein. Dies ist außerordentlich hauptsächlich statt dessen Schlittenhunde, Jagd- auch Rettungshunde im Computerprogramm.
Das in Canina® WINTER PFOTENBALSAM enthaltene Teebaumöl auch Neemöl verhindert das Beknabbern auch Belecken der Pfoten, so auf die Weise zusätzlichen mechanischen Reizungen vorgebeugt wird.

Inhaltsstoffe:
Zusammensetzung: Petrolatum, Paraffinum liquidum, Butyrospermum parkii Butter-Extract (Sheabutter), Mineral Oil, Polyethylen, Zinkoxid, Cera alba (Bienenwachs), Prunus armeniaca kernel Oil (Aprikosenkernöl), Hydrogenated vegetable oil, Nylon-12, Azadiracta indica (Neemöl), Melaleuca alternofolia leaf Oil (Teebaumöl), Tocopherol (Vitamin E).
Die empfindlichen Hundepfoten werden in der kalten Jahreszeit außerordentlich strapaziert: Kälte auch Nässe abtrocknen die Bündel sämtliche, so auf die Weise diese rissig auch hart werden. Streusalz entzieht der sensiblen Ballenhaut Aqua, so auf die Weise die Pfotenballen hart auch unelastisch werden.
Das wasserfreie Canina® WINTER PFOTENBALSAM schützt empfindliche Hundepfoten optimal vor Kälte, Nässe, Schnee auch Streusalz. In Anbetracht die Wasserfreiheit im Stande sein die Pfoten keinesfalls frieren, da sich kein wässriger Film per die Pfotenballen legt. Sondern bildet das enthaltene Bienenwachs eine schützende Schicht gen den Bündel auch in der Ballenzwischenhaut, so auf die Weise weder Feuchtigkeit, Salz oder Unrat eindringen im Stande sein. Aprikosenkernöl auch Sheabutter heranziehen auch enthärten die Bündel auch erbeuten deren Elastizität, so auf die Weise Rissen auch kleinen Verletzungen vorgebeugt wird.
Anwendungsgebiete: Canina® WINTER PFOTENBALSAM wird in der kalten auch nassen Jahreszeit täglich vor jedem Spaziergang aufgetragen. Sie verhindert das Dehydrieren auch Werden von Ballenrissen In Anbetracht Nässe, Kälte, Schnee auch Eis auch schützt strapazierte Hundepfoten vor Streusalz. Typ auch Dauer der Einsatz: Canina® WINTER PFOTENBALSAM wird vor jedem Spaziergang oder Aufenthaltsort im Freien gen die sauberen Bündel durch einem Tuch oder durch den Händen aufgetragen. In die Haut bei den Bündel wird Canina® WINTER PFOTENBALSAM zweite Geige verträglich einmassiert. Die wasserfreie Creme kann mehrfach täglich per den ganzen Winter angewendet werden.